Startseite - www.caffee.cc

 

Kaffeezubehör

 

 

 

Sonstiges Kaffeezubehör

Kaffeebedarf: Hier gibt es weitere sinnvolle Produkte

Kaffeezubehör ProdukteKaffeetrinken ist nicht nur ein Zeitvertreib, sondern für die meisten Menschen eine Lebenseinstellung. Was Kaffeezubereitung und Sortenauswahl angeht, so scheiden sich hier die Geister. Dasselbe gilt für Produkte rund um den Kaffeegenuss, also Utensilien, mit denen man das köstliche Heißgetränk serviert und Produkte zur Aufbewahrung von Kaffeepulver, Bohnen oder Pads. Hier ist vor allem wichrig, dass der Kaffee luftdicht und lichtgeschützt ist, um ihn solange wie möglich frisch und aromatisch zu halten. Hier gibt es die verschiedensten Produkte und Zubehörteile rund um Kaffee und Kaffeemaschinen. Auch auf den Genuss eines feinen Espressos muss man nicht verzichten, selbst wenn man sich keine Espressomaschine leisten will. Hierfür gibt es sehr einfach gehaltene Espressokocher (auch Caffettiera oder Espressokanne genannt), mit denen die Zubereitung eines schmackhaften Espressos auch ohne Maschine möglich ist.

 

Auf den jeweiligen Produktseiten finden Sie die verschiedenen Kaffeesorten:

EspressokocherKaffeefilter - Filteraufsätze aus Porzellan, Keramik oder Kunststoff

 

 

 

 

Diese Kaffeefilterauffsätze gibt es einzeln (universell passend) sowie auch in Kombination mit einer Kaffeekanne zu kaufen. Die letztere Variante besteht zumeist aus dem selben Material wie die Kanne (z. B. Keramik oder Porzellan). Die kaffeefilter sind zudem in unterschiedlichen Größen für verschiedene Anzahlen an Tassen erhältlich. Beim gewählten Filterpapier (siehe rechts) ist somit darauf zu achten, dass die passende Größe gewählt wird.

 

Die gute alte Hand-Kaffemühle mit KurbelKaffeemühlen mit Kurbel und elektrische Kaffeemühlen

 

 

 

 

Käufer von ganzen Kaffeebohnen müssen die Bohnen vor der Zubereitung fein mahlen. Wer über einen Kaffeeautomaten mit intergriertem Mahlwerk verfügt, für den erbrigt sich die Frage nach einer Mühle. Alle anderen Kaffeetrinker benötigen eine Kaffeemühle, die es - ganz traditionell und energiespraned - mit einer Handkubel oder auch als Elektrogeräte zu kaufen gibt. Während einem die zuerst genannte Variante doch etwas Mühen in Form von Handarbeit abverlangt, wird die elektrisiche Variante einfach mit Pulver gefüllt und per Knopfdruck gestartet.

 

Kaffeedose für BohnenkaffeeKaffeedosen & Vorratsdosen für Kaffeepulver, Bohnen oder Pads

 

 

 

 

Der Sinn einer Kaffeedose ist es in erster Linie, den Kaffee (egal ob in Pulver-, Bohnen-, oder Padform) möglichst lange frisch zu halten. Am besten funktioniert dies, wenn der Kaffee in einem licht- und luftdichten Behältnis aufbewahrt wird. Meist sorgt eine integrierte Gummidichtung für die notwendige Dichtheit. Alles andere dürfte bei der Wahl einer Kaffeedose reine Nebensache oder Geschmacksache sein. Demzufolge gibt es auch eine recht bunte Palette an verschiedenen Dosen, die sich in ihrer Form, ihrem Material, dem Design sowie im Preis sehr unterscheiden.

 

Elektrischer WasserkocherWasserkocher für Instantkaffee, Tee oder zum selber aufbrühen

 

 

 

 

Wer seinen Filterkaffee von Hand aufbrühen möchte, dem ist ein elektrischer Wasserkocher ebenso ein wertvoller Helfer, wie Instantkaffee- oder Teetrinkern. Im Handumddrehen erhält man kochend heisses Wasser und kann es direkt aus der dazugehörigen Kanne in eine Tasse oder ein sonstiges Gefäß gießen. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist auch wesentlich stromsparender, als der heimische Elektroherd.

 

Produkte direkt suchen und bestellen:

 

 

Filtertüte für KaffeepulverFiltertüten für Pulverkaffee - für Kaffeemaschinen & Keramikfilter

 

 

 

 

Die klassischen Kaffeefiltertüten finden Anwendung in konventionellen Filterkaffeemaschinen sowie auch beim selber Aufbrühen in einem Kaffeekannen-Filteraufsatz (siehe links). Das Kaffeepulver wird darin mit Wasser aufgebrüht, um die Aromastoffe aus dem Pulver herauszulösen, die mit dem heissen Wasser, durch im Papier enthaltene Mikro-Poren, in die Kanne tropfen. Das verbrauchte Pulver kann anschließend mit der Filtertüte als Biomüll entsorgt werden.

 

EspressokocherCaffettiera / Espressokanne - Kaffeegenuss ohne Maschine

 

 

 

 

Dieser Espressokocher erlaubt es einem, einen hochwertigen Kaffee oder Mokka am heimischen Kochherd zu kochen. Viele eingefleischte Kaffeetrinker schwören auf diese Zubereitungsmethode, welche - auch ganz ohne Maschinentechnik - einen besonders guten Espresso herbeizaubert. Dennoch muss dazu gesagt werden, dass der deutsche Name "Espressokocher" irreführend ist, da mit ihr eigentlich kein echter Epresso gemacht werden kann. Dieser benötigt nämlich einen Druck von ca. 9 bar, während diese Kanne nur auf etwa 1,5 bar kommt.

 

Milchschaum für feine KaffeespezialitätenMilchaufschäumer für feinen Cappuccino oder Latte Macchiato

 

 

 

 

Nicht nur Liebhaber der oben genannten italienischen Kaffeespezialitäten freuen sich über einen guten Milchschaum, man kann einen Milchschäumer natürlich auch zur Zubereitung eines gewöhnlichen Milchkaffees verwenden. Milchaufschäumgeräte gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, z. B. rein manuell mit einem Pressknopf, der die erhitze Milch manuell durch ein feinmaschige Sieb presst, und somit Schaum erzeugt, oder auch diverse elektrische Varianten, beispielsweise ein Handgerät, an dem ein vibrierender Quirlstab für den Schaum sorgt.

 

Tamper für EspressoTamper - ein unverzichtbares Utensil für einen guten Espresso

 

 

 

 

Um das feingemahlene Kaffeepulver, bzw. Kaffeemehl im Brühsieb zu verdichten, gibt es sogegannte Tamper (in Deutschland auch "Kaffeedrücker","Kaffeepresser", oder "Kaffeestempel" genannt). Tamper gibt es sowohl in manuellen, als auch elektrischen Ausführungen und unterschiedlichsten Preiskategorien. Zumeist werden Tamper für die Herstellung von Espressokaffee verwendet, es sind jedoch auch andere Kaffeesorten möglich.

 

 

Bildquellen aus Fotolia.com:

Kaffeezubehör - © Nik | Porzellanfilter - © runzelkorn | Filterpapier - © michaklootwijk | Handmühle - © B. Wylezich | Caffettiera - © eyewave | Kaffeedose - © Heino Pattschull | Milchschaum - © jula

 

 

News auf Twitter lesen